Arzt oder Ärztin finden im Monvia Gesundheitszentrum

Wir beschäftigen Ärztinnen und Ärzte für humane und engagierte Allgemeinmedizin

17.07.17

Muri AG: Zusammenarbeit mit dem Spital Muri in der Gynäkologie

MUDr. Roman Vraspir, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH, ist Leitender Arzt am Spital Muri. Neu führt er wöchentlich eine gynäkologische Spezialistensprechstunde im Monvia Gesundheitszentrum Muri. Die neue Kooperation ermöglicht eine bestmögliche Betreuung der Patienten.

10.07.17

Unsere Lernenden haben die Lehrabschlussprüfung zur/zum Medizinischen Praxisassistentin/en EFZ bestanden.

Wir gratulieren unseren jungen Berufsleuten der Monvia Gesundheitszentren herzlich: Eveline Bucheli in Luzern, Zeljika Stojanovic in Luzern, Shajivan Thavarajah in Muri, Chantal Stiefel in Oberentfelden, Laura Streissguth in Wallisellen und Vigirtha Suventhirarajah in Wallisellen. Für euer weiteres Berufsleben wünschen wir euch viel Freude und Erfolg.

26.06.17

Erster «Medizinischer Praxisassistent MPA» im Kanton Aargau: erfolgreicher Lehrabschluss bei Monvia

Shajivan Thavarajah, hat seine Lehre zum Medizinischen Praxisassistenten MPA im Monvia Gesundheitszentrum Muri erfolgreich abgeschlossen – herzliche Gratulation! An seinem Beruf schätzt der 19-Jährige den direkten Kontakt mit Menschen in Kombination mit Informatik- und Laborarbeiten sowie kaufmännischen Tätigkeiten. Auf seine Berufswahl erhielt er durchwegs positive Reaktionen. Noch war er der einzige Mann an der Berufsfachschule. Doch vielleicht motiviert sein Beispiel weitere junge Männer, den abwechslungsreichen Beruf des Medizinischen Praxisassistenten MPA zu ergreifen.

12.06.17

Im Reisefieber? Mit der passenden Reiseapotheke jederzeit gut gerüstet

Die Ferien stehen vor der Tür. Denken Sie bei Ihren Reisevorbereitungen auch an eine kleine Reiseapotheke. Meist braucht man sie gar nicht. Dennoch ist es beruhigend zu wissen, unterwegs das Nötigste bei sich zu haben. Wenden Sie sich an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt im Monvia Gesundheitszentrum, wenn Sie für bestimmte Reiseländer spezifische Medikamentenempfehlungen brauchen.

12.06.17

Tele 1: Monvia zum geplanten Master-Abschluss für Hausärzte in Luzern

Ab 2020 bietet die Universität Luzern einen Master-Studiengang für künftige Hausärztinnen und Hausärzte an. Sie will so dem Ärztemangel in der Zentralschweiz begegnen und den Beruf des Hausarztes und der Hausärztin fördern. Tele 1 war im Monvia Gesundheitszentrum Hochdorf zu Besuch und befragte die Leitende Ärztin Dr. med. Adrienne Karrer, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, FMH, sowie Dr. med. Patricia Kellerhals, CEO von Monvia. Beide begrüssen das geplante Angebot, da es einem echten Bedürfnis entspreche.

23.05.17

Hochdorf: Verstärkung im Ärzteteam

Dr. med. Henning Fischer, Facharzt für Chirurgie, FMH, unterstützt unser Team ab sofort im Gesundheitszentrum Hochdorf. Sein Medizinstudium absolvierte er an der Martin-Luther-Universität Halle (D). Er promovierte an der Universität Basel. Während seiner Assistenz- und Oberarzttätigkeit in der Chirurgie war er u. a. im Spital Schwyz, Zuger Kantonsspital und im Kantonsspital Luzern tätig, später als Teamchef Chirurgischer Notfall und Leitender Arzt im Interdisziplinären Notfallzentrum LUKS. Seine Tätigkeitsschwerpunkte in Hochdorf sind die Proktologie (Enddarmchirurgie) und die Inkontinenzbehandlung.

13.04.17

Spezialist für Nackentransparenz-Messungen in Wallisellen

Dott. (Univ. Parma) Armin Fürst, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH, im Monvia Gesundheitszentrum Wallisellen ist neu anerkannter Nackentransparenz (NT) Specialist der Fetal Medicine Foundation (FMF) London. Hierbei handelt es sich um eine Zusatzqualifikation zur regulären NT-Zertifizierung: In der 11.-14. Schwangerschaftswoche kann auf Wunsch der Eltern mit dem sogenannten Ersttrimestertest das individuelle Risiko für das Vorliegen einer fetalen Trisomie 21 (Down-Syndrom) berechnet werden: dies erfordert neben einer Blutentnahme auch die Messung der Nackentransparenz (NT) oder Nackenfaltendicke beim Fötus. Bei ausgewiesenen Spezialisten erreicht der Test eine höhere diagnostische Sicherheit. In der Schweiz gibt es bisher erst 29 solcher NT Specialists.

11.04.17

Herausragende Patientenzufriedenheit bei Monvia

Auch in diesem Jahr haben die befragten Patientinnen und Patienten ihrem Monvia Gesundheitszentrum ein überaus positives Feedback gegeben. 95% sind sehr zufrieden mit ihrer Behandlung und mit der Freundlichkeit, wie sie bei Monvia gepflegt wird. Sie würden ihr Monvia Gesundheitszentrum uneingeschränkt weiterempfehlen. Dies ist für uns ein riesiger Ansporn, uns Tag für Tag mit Elan für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten einzusetzen. Monvia sagt Danke für Ihr Vertrauen.

24.02.17

Monvia steht für Qualität und Transparenz

Auf Monvia als zuverlässige Partnerin bei Gesundheitsfragen können Sie zählen. Deshalb arbeiten wir mit der Ombudsstelle Stiftung SPO Patientenschutz zusammen. Bei Unstimmigkeiten, die sich im persönlichen Gespräch nicht klären lassen, können Sie sich an unsere Ombudsstelle wenden. Sie setzt sich für die Rechte der Patientinnen und Patienten ein – für Monvia Patienten sogar kostenlos.

Monvia News

...weil Monvia mich persönlich betreut und umfassend berät.
...weil Monvia Patientinnen und Patienten überdurchschnittlich zufrieden sind.
...weil Monvia einen schon vor der Geburt und das ganze Leben lang begleitet. 
...weil Monvia in medizinischen Fachkreisen einen ausgezeichneten Namen hat.
...weil Monvia qualifizierte Ärztinnen und Ärzte hat.
...weil Monvia gut erreichbar ist.
...weil ich bei Monvia in besten Händen bin und ein gutes Gefühl habe.

Warum Monvia?

Mit folgenden Krankenversicherern hat Monvia Verträge für Hausarztmodelle:

  • Aquilana Versicherungen
  • atupri
  • CONCORDIA
  • CSS
  • EGK
  • Galenos
  • Groupe Mutuel
  • Kolping
  • rhenusana
  • sumiswalder
  • swica
  • sympany
  • visana

Versicherungspartner

Im Folgenden finden Sie die freien Stellen bei Monvia. Sie können die Suche mit den Kriterien «Standort» sowie «Funktion und Position» einschränken.

Stellen

Stellen bei Monvia

Gesundheit im Zentrum

Monvia Gesundheitszentren stellen die umfassende medizinische Grundversorgung sicher. Die Dienstleistungen variieren je nach Arztpraxis und Bedürfnis. Einen Hausarzt oder eine Hausärztin finden Sie bei uns aber an jedem Standort: also in Bern, Hochdorf, Inwil, Luzern, Muri AG, Oberentfelden, Olten, Wallisellen und Winterthur.

Unsere Fachgebiete in der Gesamtübersicht:

• Arzt und Ärztin für Allgemeine Innere Medizin (Hausarzt)
• Frauenarzt und Frauenärztin (Gynäkologie)
• Kinderarzt und Kinderärztin für Kinderheilkunde (Pädiatrie)
• Jugendmedizin und Entwicklungspädiatrie
• Psychiatrie
• Urologie

Unsere Leistungen in der Gesamtübersicht:

• Krebsvorsorge
• Nieren-Ultraschall (Nephrologie-Sprechstunde)
• Notfallmedizin, Reisemedizin
• Wundbehandlung und Wundsprechstunde
• Allergologie
• Kleinchirurgie, Ambulante Chirurgie
• Homöopathie
• Akupunktur
• Sportmedizin
• EKG und Lungenfunktionsprüfung
• 24-Stunden-Blutdruckmessung
• Hüftsonographie
• Hebammenberatung- und Kurse
• Audiometrie
• Nächtliche Pulsoxymetrie
• Kinderwunschberatung, Schwangerschaftsbetreuung, Geburtshilfe
• Schwangerschaftsverhütung
• Hormon- und Stoffwechseltherapie, Kontrazeption, Menopause, Sexualmedizin
• Beratung bei Wechseljahrbeschwerden
• Psychotherapie und Coaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsen

Anerkannte Kompetenz

Unsere Patientinnen und Patienten betreuen wir persönlich, engagiert und medizinisch kompetent. Die Patientenzufriedenheit bei Monvia ist überdurchschnittlich hoch. Mit ausgewiesenen Fachärztinnen und Fachärzten sowie in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten und Spitälern erfüllen wir höchste Ansprüche an die umfassende Gesundheitsversorgung – persönlich, vernetzt, ein Leben lang.

Hervorragende Patientenzufriedenheit

Es freut uns ausserordentlich, wie zufrieden sich unsere Patientinnen und Patienten zu den Leistungen der Monvia äussern. Sie sind so zufrieden, dass sie ihr Gesundheitszentrum jederzeit weiterempfehlen würden. Patientinnen und Patienten fühlen sich bei Monvia ernst genommen, weil ihre Ärztin oder ihr Arzt sich Zeit nimmt und ihnen wirklich zuhört. So erhalten sie auch die für sie richtige Behandlung.