10 Jahre Monvia

10 Jahre Monvia – unsere Geschichte

Seit über 10 Jahren Ihr Hausarzt, Frauenarzt, Kinderarzt und Psychiater – das ist Monvia

Im Jahr 2011 wurden die drei ersten Gesundheitszentren in Inwil, Olten und Wallisellen unter dem Namen Medplace eröffnet. Über die nächsten Jahre hinweg wurde der Name zu Monvia geändert und es kamen sechs weitere Gesundheitszentren dazu. Mit aktuell acht Gesundheitszentren in fünf Kantonen gewährleistet Monvia ihren Patientinnen und Patienten hervorragende medizinische Grundversorgung in der Hausarztmedizin, der Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie sowie der Gynäkologie und Schwangerschaftsbetreuung.

Bei Monvia liegt nicht nur fachliche Kompetenz und Innovation im Zentrum, sondern ebenso Vertrauen, Respekt und Transparenz. Unser Ziel ist die höchste Patientenzufriedenheit und wir setzten uns mit Leidenschaft und Engagement für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten ein – seit einem ganzen Jahrzehnt. Monvia ist nicht nur Ansprechpartner bei Fragen rund ums Wohlbefinden, sie bietet auch über 170 Mitarbeitenden einen sicheren, zukunftsorientierten und fairen Arbeitgeber. Dies ist unsere Geschichte:

  • 2011 – Gründung Medplace, Eröffnung Gesundheitszentren Inwil, Olten und Wallisellen

  • 2012 – Eröffnung Gesundheitszentren Bern, Oberentfelden, Luzern, Lancierung concordiaMed

  • 2014 – Namensänderung in Monvia, Eröffnung Gesundheitszentren Hochdorf und Winterthur

  • 2015 – Erweiterung Gesundheitszentren Hochdorf, Wallisellen & Winterthur

  • 2017 – Neue Strategie 2017 bis 2021

  • 2018 – Neue Art der Führung – Know Why

  • 2019 – SQS Zertifizierung

Nebst ausgezeichneter medizinischer Grundversorgung setzt sich Monvia weiterführend für die Gesundheit ein. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Stiftung SPO Patientenschutz, welche über die letzten Jahre aufgebaut wurde, bietet die Monvia Ombudsstelle den Patientinnen und Patienten eine helfende Hand und Beratung in Gesundheitsfragen.

Des Weiteren hat das im 2019 eingeführte Chronic Care Programm Diabetes eine langjährige, auf Vertrauen und persönlichem Einfühlvermögen basierende Betreuung zum Ziel. Monvia behandelt an chronischer Diabetes erkrankte Patientinnen und Patienten in einem Langzeit-Modell. Somit werden betroffene Personen über die mehrjährige Behandlungsdauer von dem ihnen bekannten und vertrauten Arzt betreut.

Die Patientenzufriedenheit steht bei Monvia an erster Stelle. Deshalb führt Monvia bei ihren Patientinnen und Patienten jährlich eine Umfrage durch, um die Zufriedenheit zu messen, sodass diese von Jahr zu Jahr weiter gesteigert werden kann. Ein grosser Teil der Patientenzufriedenheit wird durch verschiedene Prozessoptimierungen beeinflusst. Dazu gehört unter anderem die Einführung vom Online-Terminbuchungssystem, sowie die Möglichkeit von Online-Sprechstunden, welche den Patientinnen und Patienten den Alltag erleichtern und mehr Flexibilität bieten.

All dies wäre uns ohne Sie nicht möglich. Wir bedanken uns bei unseren Patientinnen, Patienten und Partnern für die letzten 10 Jahre und freuen uns auf viele weitere gesunde und gemeinsame Jahre.

Herzlichen Dank
Ihr Monvia-Team

Termin
online buchen
Medikamente
online bestellen