Chronic Care Diabetes

Monvia geht neue Wege für Diabetes-Patienten

Den Hausärztinnen und Hausärzten unserer Monvia Gesundheitszentren ist es ein Anliegen, dass Sie als Patientin oder Patient trotz Diabetes gut leben. Unsere Fachleute helfen Ihnen, Ihre Krankheit besser zu verstehen und im Alltag richtig mit ihr umzugehen. So können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und Spätfolgen vermeiden. Im Rahmen des Programms Chronic Care Diabetes, hat Monvia einen Lehrgang ins Leben gerufen, in dem Medizinische Praxisassistentinnen (kurz MPA) in die Betreuung von Diabetes-Patienten eingebunden werden. Die ersten neun MPA haben diese Weiterbildung vor kurzem erfolgreich abgeschlossen.


Das Betreuungsteam von Monvia besteht jeweils aus einem Hausarzt/einer Hausärztin sowie einer der speziell weitergebildeten medizinischen Praxisassistentinnen. Die medizinische Hauptverantwortung liegt beim Arzt oder der Ärztin. Durch die enge Zusammenarbeit von  Arzt und MPA als fachliches Team, können die Diabetiker intensiver und koordinierter betreut werden, gemäss den international anerkannten Richtlinien für die Diabetesbehandlung. Dabei beurteilen Sie die aktuellen Lebensumstände des Patienten, planen weitere Schritte, beraten ihn und fördern vor allem die Selbstkompetenz. Sie koordinieren die externen Leistungserbringer wie Augenarzt, Podologie, etc. Das ganze Programm wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt und es wird ein individueller Therapieplan erstellt. Je nach Ihrer persönlichen Situation und Ausprägung der Krankheit stehen dabei unter anderem Themen wie Ernährung, Bewegung und Medikamente im Vordergrund. Die medizinische Praxisassistentin unterstützt die Ärztin oder den Arzt bei der Umsetzung der Therapie und koordiniert bei Bedarf den Kontakt zu weiteren Stellen.


Unser Ziel ist es, Sie als Patientin oder Patient mit der Diagnose Diabetes vertraut zu machen und Ihnen einen möglichst selbstständigen und aktiven Lebensstil zu ermöglichen. Sie lernen, das Krankheitsbild Diabetes besser zu verstehen, Veränderungen zu erkennen und situationsgerecht darauf zu reagieren. Wir sehen das Programm «Chronic Care Management Diabetes» als Chance, nicht als Verpflichtung. Deshalb steht es Ihnen frei, jederzeit aus dem Betreuungsprogramm auszutreten. Die Behandlungskosten werden gemäss Krankenversicherungsgesetz KVG von der Krankenversicherung übernommen.


Sind Sie interessiert? Dann fragen Sie direkt die Hausärztin oder den Hausarzt in Ihrem Monvia Gesundheitszentrum. Wir freuen uns, Sie mit unserem neuen Angebot zu unterstützen.


Ihre Monvia Gesundheitszentren