Ihr Arzt in Wallisellen

Gesundheitszentrum Monvia: Ihre Gesundheit steht im Zentrum

Das Monvia Gesundheitszentrum Wallisellen liegt direkt am Bahnhof, zentral und deshalb bestens erreichbar. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der medizinischen Grundversorgung. Unsere Fachärztinnen und Fachärzte decken zudem verschiedene Spezialgebiete ab.

Dr. med. Tina Bernardi, Leitende ÄrztinDr. med. Joachim Schreglmann, Leitender Arzt, und ihr Team begrüssen Sie im Gesundheitszentrum in Wallisellen.

Dr. med. Tina Bernardi
Dr. med. Tina Bernardi

Dr. med. Tina Bernardi

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH
Leitende Ärztin
Regionenleiterin Ost

Medizinstudium an den Universitäten Würzburg (D) und Turku (FIN). Klinische Tätigkeit: Klinikum Offenburg (mit Mutter-Kind-Zentrum) sowie Universitätsklinken Jena (Brustzentrum, Chemotherapie) und Tübingen (Endometriosezentrum, Beckenbodenzentrum); 2012-2016 als Oberärztin / Leitende Ärztin am See-Spital in Horgen. Weiterbildung in Gynäkologie und Geburtshilfe, Ultraschall einschliesslich Brustultraschall, Urogynäkologie

Tätigkeitsschwerpunkte
Gynäkologisch-geburtshilfliche Vorsorge, Beratungen zu Schwangerschaften und Geburt, Endometriose, Myome, Urogynäkologie (Senkung und Blasenbeschwerden wie Inkontinenz, wiederholte Blasenentzündungen), Mädchensprechstunde, Brustsprechstunde, Nachsorge bei gynäkologischen Krebserkrankungen

Sprachen
Deutsch, Englisch, Finnisch, Grundkenntnisse Spanisch

Vollzeit arbeitend

Dr. med. Tina Bernardi
Dr. med. Joachim Schreglmann

Dr. med. Joachim Schreglmann

Praktischer Arzt, FMH
Facharzt für Allgemeinmedizin (D)
Leitender Arzt

Medizinstudium an der LMU und Technischen Universität München, Ausbildung zum Facharzt, Allgemeinmedizin (D) u.a. in München und Traunstein: Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Pulmonologie, Nephrologie, Chirurgie, Urologie, Pädiatrie und Hausarztmedizin. Zusatzausbildung in Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Naturheilverfahren und Reisemedizin. U.a. mehrere Jahre in Afrika, seit 2014 als Grundversorger in der Schweiz

Tätigkeitsschwerpunkte
Naturheilverfahren, Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Reisemedizin und Impfberatung

Sprachen
Deutsch, Englisch

Teilzeit arbeitend

Dr. med. Joachim Schreglmann
Dr. med. Charlotte Adamczick

Dr. med. Charlotte Adamczick

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, FMH

Universitätsstudium in Frankfurt am Main und an der Freien Universität Berlin. Promotion Infektiologie/Charite Berlin, Weiterbildung Pädiatrie an der Universitätsklinik Marburg und am St. Mary`s Krankenhaus/London mit Schwerpunkt Neonatologie. Diplom für Tropenmedizin und Hygiene/Liverpool, Master in Internationaler Gesundheit/Berlin. Praxistätigkeit in Davos und St. Gallen.

Tätigkeitsschwerpunkte
Kinderärztliche Grundversorgung, Neugeborenen-Nachsorge, Impfungen, Notfallbehandlungen, Abklärung und Behandlung chronischer Erkrankungen, Reisemedizin und Impfberatung

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Teilzeit arbeitend

Dr. med. Charlotte Adamczick
Dott. (Univ. Parma) Armin Fürst

Dott. (Univ. Parma) Armin Fürst

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH

Medizinstudium an den Universitäten Parma (I) und Berlin (D). Weiterbildung in Frauenheilkunde, Gynäkologie, Brustultraschall, Geburtshilfliche Sonographie: NT Specialist der FMF London (Nackenfaltenmessungen), Komplementärmedizin und Naturheilverfahren (Phytotherapie, Homöopathie, Anthroposophische Medizin) sowie Akupunktur.

Tätigkeitsschwerpunkte
Gynäkologisch-geburtshilfliche Vorsorge, Sprechstunde Kontrazeption (Verhütung), Ultraschalldiagnostik, Naturheilverfahren 

Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch

Vollzeit arbeitend

Dott. (Univ. Parma) Armin Fürst
Dr. med. Daniela Ibrahim

Dr. med. Daniela Ibrahim

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin, FMH

Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Weiterbildung in Kardiologie, Rheumatologie, Rehabilitationsmedizin, Psychiatrie und Allgemeine Medizin. Assistenzarzttätigkeit in der Klinik Herzoghöhe Bayreuth, im Klinikum Naila sowie im Psychiatriezentrum Hard. Hausärztin in Oberweningen und Geroldsgrün. Praxismitarbeit in Ägypten.

Tätigkeitsschwerpunkt
Hausärztliche Grundversorgung

Sprachen
Deutsch, Englisch, Arabisch

Teilzeit arbeitend

Dr. med. Daniela Ibrahim
Dr. med. univ. Sebastian Krappen

Dr. med. univ. Sebastian Krappen

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, FMH
Praktischer Arzt, FMH

Medizinstudium Universität Wien, Weiterbildung in Innerer Medizin, Notfallchirurgie, Psychiatrie und Psychotherapie, Ausbildung in kognitiver Verhaltens- und Hypnotherapie, Assistenz- und Oberarzttätigkeit an der Solothurner Spitäler AG und den Universitären Psychiatrischen Diensten in Bern, längere psychiatrische Tätigkeit in Ägypten

Tätigkeitsschwerpunkte
Psychiatrie und Psychotherapie

Sprachen
Deutsch, Englisch

Teilzeit arbeitend

Dr. med. univ. Sebastian Krappen
Martina Maciejewski

Martina Maciejewski

Psychologische Psychotherapeutin

Psychologiestudium an der Universität Konstanz, Weiterbildung in psychoanalytischer Psychotherapie in Zürich, Weiterbildung in psychoanalytischer Paar- und Familientherapie in München. Therapeutische Tätigkeit in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen.

Tätigkeitsschwerpunkte
Psychotherapeutische Behandlung von Familien, Paaren und Erwachsenen für den gesamten Bereich psychischer Beschwerden wie z.B. bei Depressionen, Ängsten, Zwängen, Essproblemen, Arbeitsproblemen, Burn-out usw.

Sprachen
Deutsch, Englisch

Vollzeit arbeitend

 

 

Martina Maciejewski
Stefanie Schneider

Stefanie Schneider

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin, FMH

Medizinstudium an der Universität Münster. Weiterbildung mit Assistenz- und Spitalfacharzttätigkeiten im Waidspital (Chirurgie, Geriatrie), in der Klinik Hard Embrach (Gerontopsychiatrie), im Spital Männedorf (Gynäkologie), in Glattbrugg (Hausärztin), im Spital Limmattal (Notfallstation) und in der Rehaklinik Bellikon (Arbeitsorientierte Rehabilitation).

Tätigkeitsschwerpunkt
Hausärztliche Grundversorgung

Sprachen
Deutsch, Englisch

Teilzeit arbeitend

Stefanie Schneider
Dr. med. Ursina Stucki Shrestha

Dr. med. Ursina Stucki Shrestha

Ärztin

Medizinstudium und Doktorarbeit (Pädiatrie) an der Universität Zürich. Weiterbildung Pädiatrie am Kantonsspital Winterthur und Klinische Pharmakologie sowie Toxikologie am Universitätsspital Zürich. Kinderchirurgie, Schularztdienst und Pädiatrie am Universitätskinderspital Basel. Praxisvertretungen im Kanton Zürich und Basel. Kinderärztliche Praxistätigkeit in Binningen sowie Uster. 

Tätigkeitsschwerpunkte
Kinderärztliche Grundversorgung, Neugeborenen-Nachsorge, Impfungen, Notfallbehandlungen

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Teilzeit arbeitend

Dr. med. Ursina Stucki Shrestha
Maria Tsekoura

Maria Tsekoura

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, FMH

Medizinstudium an der Universität Patras, Griechenland. Master of Sciences (MSc) in Basic Medical Sciences. Weiterbildung Kinder- und Jugendmedizin an der Kinderklinik des Allgemeinkrankenhauses Pyrgos, Griechenland, ab 2010 an der DRK-Kinderklinik Siegen. Erfahrung v.a. in Neuropädiatrie, Entwicklungspädiatrie, Neonatologie und Kinderintensivmedizin. Fachärztliche Tätigkeit an der DRK-Kinderklinik Siegen mit Schwerpunkt Kinderdiabetologie und Neuropädiatrie.

Tätigkeitsschwerpunkte
Kinderärztliche Grundversorgung, Neugeborenen-Nachsorge, Notfallbehandlungen, Impfungen, Abklärung chronischer Erkrankungen

Sprachen
Deutsch, Englisch, Griechisch, Grundkenntnisse Spanisch

Vollzeit arbeitend

Maria Tsekoura

Dr. med. Tina Bernardi

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, FMH
Leitende Ärztin
Regionenleiterin Ost

Medizinstudium an den Universitäten Würzburg (D) und Turku (FIN). Klinische Tätigkeit: Klinikum Offenburg (mit Mutter-Kind-Zentrum) sowie Universitätsklinken Jena (Brustzentrum, Chemotherapie) und Tübingen (Endometriosezentrum, Beckenbodenzentrum); 2012-2016 als Oberärztin / Leitende Ärztin am See-Spital in Horgen. Weiterbildung in Gynäkologie und Geburtshilfe, Ultraschall einschliesslich Brustultraschall, Urogynäkologie

Tätigkeitsschwerpunkte
Gynäkologisch-geburtshilfliche Vorsorge, Beratungen zu Schwangerschaften und Geburt, Endometriose, Myome, Urogynäkologie (Senkung und Blasenbeschwerden wie Inkontinenz, wiederholte Blasenentzündungen), Mädchensprechstunde, Brustsprechstunde, Nachsorge bei gynäkologischen Krebserkrankungen

Sprachen
Deutsch, Englisch, Finnisch, Grundkenntnisse Spanisch

Vollzeit arbeitend

Medizinische Praxisassistentinnen

  • Karin Balogh, Leitende MPA
    Karin Balogh, Leitende MPA
  • Nicole Steiner, Stv. Leitende MPA
    Nicole Steiner, Stv. Leitende MPA
  • Daniela Bolliger, MPA
    Daniela Bolliger, MPA
  • Seraina Corfu, MPA
    Seraina Corfu, MPA
  • Astrid Metzger, MPA
    Astrid Metzger, MPA
  • Caroline Müller, MPA
    Caroline Müller, MPA
  • Vivien Ohorn, Arztsekretärin
    Vivien Ohorn, Arztsekretärin
  • Ilona Roth, MPA
    Ilona Roth, MPA
  • Tanja Schärer, MPA
    Tanja Schärer, MPA
  • Isabelle Schneiter, MPA
    Isabelle Schneiter, MPA
  • Sarah Dettwiler, Lernende MPA
    Sarah Dettwiler, Lernende MPA
  • Carmen Lengauer, Lernende MPA
    Carmen Lengauer, Lernende MPA
  • Laura Streissguth, Lernende MPA
    Laura Streissguth, Lernende MPA
  • Vigirtha Suventhirarajah, Lernende MPA
    Vigirtha Suventhirarajah, Lernende MPA
  • Julia Hofmann, Praktikantin MPA
    Julia Hofmann, Praktikantin MPA

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Finnisch, Russisch, Spanisch

Medizinische Grundversorgung

  • Hausarztmedizin (Allgemeine Innere Medizin)
  • Gynäkologie und Schwangerschaftsbetreuung (3D-/4D-Ultraschall)
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Nephrologie-Sprechstunde (Nieren-Ultraschall)
  • Psychiatrische Grundversorgung und Psychotherapie
  • Ernährungsberatung
  • EKG und Lungenfunktionsprüfung
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Labor
  • Hausbesuche, wenn medizinisch notwendig

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
8.00-12.00 | 13.00-17.00 Uhr
Mittwoch
7.00-19.00 Uhr
Donnerstag
8.00-12.00 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung

Gynäkologische Beratungsstunde: montagabends nach Vereinbarung


Telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Freitag
8.00-17.00 Uhr
Mittwoch
7.00-19.00 Uhr
Donnerstag
8.00-12.00 Uhr

So finden Sie uns

Monvia Gesundheitszentrum
Bahnhofplatz 1b
8304 Wallisellen

Telefon 044 832 59 90
Telefax 044 832 59 95
E-Mail wallisellen(at)monvia.ch

Für alle CONCORDIA-Versicherte
bietet concordiaMed einen 24h-Service.
Bei medizinischen Fragen sind unsere Gesundheits-
beraterinnen für Sie da.

concordiaMed
+41 (0)41 210 02 50

Auswertung Monvia Patientenumfrage Wallisellen 2017Standortübersicht Wallisellen Druck-PDF
Lageplan
Kontaktieren Sie uns